Rikscha-Rallye

Es war eine verlorene Wette: Mit meinem SPD-Kollegen Arno Gottschalk habe ich den durchaus gewichtigen Ex-Bausenator Jens Eckhoff von der Bremischen Bürgerschaft zur Botanika kutschiert. Nun mag der eine oder andere mit gewisser Berechtigung anmerken, dass dies doch eher trivial ist. O. k.! Wenn dann aber in den Medien u. a. als Reflexion drin steht, dass Eckhoff, Gottschalk und Saxe noch mehr Unterstützung für den Radverkehr für sinnvoll halten, dann hat die Aktion eine deutliche fahrradfördernde erfreulich parteiübergreifende Komponenete innewohnend. Und ganz am Rande: Es war ein Erlebnis Rikscha zu fahren. Das ist nicht einfach, und man sollte nicht glauben, dass man sich mal eben in eine Rikscha setzt und einfach losfährt. Sie fährt nicht unbedingt hin, wo man als normaler Fahrradfahrer möchte…

Dieser Beitrag wurde unter Aktiv, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>