Taktverschlechterung auf der Straßenbahn-Linie 8

Mehrere Beschwerden habe ich von AnwohnerInnen und NutzerInnen der Straßenbahnlinie 8 entgegennehmen müssen, die von Huchting bis Schwachhausen fährt. Der Takt ist als Kompensation für die Taktverbesserung der Linie 38 in Nebenzeiten und am Wochenende ausgedünnt worden und zwar gleich von 10 Minuten auf 20 Minuten. Das mutet ungewöhnlich an: Da bauen wir die Straßenbahninfrastruktur in der Hartwigstraße gerade barrierefrei um und machen dann das Angebot unattraktiver. Die Huchtinger haben sich schon sehr aufgeregt. In Schwachhausen formiert sich die Ablehnung oder eben schlimmer noch: Man steigt wieder schweigend aufs Auto um. Meines Erachtens muss hier nachgebessert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>